Schmerztherapie - medizinische Rotlichttherapie

Schmerzfrei leben
inkl. MwSt.1.790,00
San-Nr. 69660
Lieferservice & Beratung

Schmerztherapie - medizinische Rotlichttherapie

Tiefenstrahllampe gegen Entzündung, Schmerz und Wunden


Wir bieten auch eine Miete an:

Miete pro Monat € 160,--
Kaution € 350,--


Das Ortholumm ML5/1 wird in folgenden Bereichen eingesetzt und wirkt förderlich bei:

• WUNDHEILUNG:

nach Verletzungen, Verbrennungen nach Operationen beim „diabetischen Fuß“

• HAUT:

Faltenbekämpfung Aknebehandlung

• ENTZÜNDUNGEN:

Kopfschmerzen allgemein Hals- und Ohrenschmerzen Entzündungen der Nasennebenhöhlen Magenschmerzen

• GELENKE:

Hüft-, Knie-, Schulter-, Fuß- und Handgelenkschmerzen Schmerzen an der Wirbelsäule („Kreuzschmerzen“, „Nackenverspannungen“) Schmerzen am Ellbogen (z.B. „Tennisarm“)

• MUSKELN:

Vor und nach sportlicher Betätigung (Vorbereitung und Regeneration) Faserrisse und Zerrungen

• SEHNEN:

Fersensporn, Sehnenscheiden- und Schleimbeutelentzündung

• ZAHNSCHMERZEN:

z.B. Zahnwurzelentzündung nach Zahnbehandlun


Schmerzfrei leben

Lichttherapiegerät – medizinische Rotlichttherapie

Das Lichttherapiegerät ist ein zertifiziertes Medizinprodukt der Klasse 2a


Die Bestrahlung mit rotem und NIR-Licht* erhöht die Energie in der beschädigten Zelle, so dass die Zelle die Mechanismen wiederherstellt, die für eine schnellere Regeneration des Gewebes nach einer Verletzung erforderlich sind.

Das Lichttherapiegerät hat Rotes und NIR-Licht*, welches unter die Haut in die Mitochondrien der Körperzellen eindringt und während des Stoffwechsels mit Schwefel-Verbindungen die Produktion neuer Stoffe und Enzyme anregt. Entzündungen können dadurch schneller gelindert und Gewebe regeneriert werden.

Das ideale Gerät für zahlreiche Patienten mit den unterschiedlichsten Beschwerden wie zum Beispiel: Rheuma, Cellulitis, chronischen Wunden, Nervenschmerzen, Haarwuchsproblemen oder Akne.

(*Nahinfrarot-Bereich NIR).


Vorteile

• Einfach zu bedienen
• verstärkt das Immunsystem
• hohe klinische Wirkung
• gezielte Anwendung
• beschleunigt die Regeneration
• unterstützt andere therapeutische Maßnahmen


Das Lichttherapiegerät

• bietet Ihnen eine kostengünstige Behandlung in Ihrer Klinik und zu Hause.

• kann als eigenständige oder ergänzende Therapie verwendet werden.

• ist ein Hightech-Medizinprodukt, das von einem Unternehmen hergestellt wird, das mit dem ISO-zertifizierten Qualitätsmanagementsystem 13485 zertifiziert ist.


Anwendung bei:

• Erkrankungen des Bewegungsapparates
• Schmerzlinderung
• Erkältungserkrankungen
• Wundheilung
• Hauterkrankungen und Hautirritationen (Ausschlägen)
• Regeneration bei Alterungserscheinungen der Haut (z.B. Faltenbildung)
• Älteren Menschen und in der Geriatrie (Vermeidung der sog. Polypharmazie)
• Sportlern vor und nach Trainingseinheiten und Wettkämpfen (muskuläre Regeneration)


Behandlungen

Gelenkschmerzen (Cox-Arthrose, Rheuma, Arthritis)

Hilfe für verschiedene Gelenkschmerzen wie zum Beispiel bei Rückenschmerzen, Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Schulterschmerzen durch Cox- Arthrose, Rheuma, Arthritis, usw.

Muskelskelettschmerzen

Die Anti-Schmerz-Funktion des Lichts in den Zellen setzt durch Entgiftungsmechanismen Stoffwechselprodukte frei. Durch die Bestrahlung mit Ortholumm werden der Blut- und Lymphfluss beschleunigt und die Zellen des geschädigten Gewebes mit Sauerstoff und Nährstoffe versorgt.

Arthritis

Rotes und NIR-Licht mildert Schmerzen und Entzündungen. Die Heilung verbessert die Funktion der Bewegungen in den Gelenken, reduziert Steifheit, Ermüdung und Schwellung.

Osteoarthritis

Die Lichttherapie ist eine der möglichen Methoden der ergänzenden Behandlung bei Patienten mit Arthrose großer Gelenke. Aufgrund der günstigen Auswirkungen der Photobiomodulation auf die Regeneration der sekretorischen Komponenten auf Zellebene wird die Lebensqualität von Patienten mit initialer Osteoarthritis folglich verbessert.


Verschiedene Sportverletzungen

Unterstützende Therapie bei Sportverletzungen wie z.B. von Muskelverletzung, Knochenbruch, Faserrisse, Fersensporn, typische Verletzungen beim Golfspielen, Tennisarm, Zerrungen, Sehnenverletzungen, …

Diese sind oft auf falsche Trainingsmethoden, strukturelle Anomalien, Muskelschwäche, etc. zurückzuführen. Verletzungen können auch auf chronische Abnutzung zurückzuführen sein, wenn das Gewebe durch wiederholte falsche Bewegungen überlastet ist.

Im Golfsport

Typische Golfer Schmerzen sind Golfschulter, Golfellbogen, Golfknie und Rückenschmerzen. Das muss nicht sein!

Golfschulter: Entzündliche und degenerative im Bereich der Rotatorenmanschette im Schultergelenk.
Golfellbogen: Schmerzen an der Innen- und Außenseite des Ellbogens, welche bis in den Unterarm ausstrahlen.
Golfknie: Meist chronische Beschwerden im Kniegelenk und um das Kniegelenk herum lassen den Golfspieler im wahrsten Sinne des Wortes in die Knie gehen. ein gestörter, einseitiger Bewegungsablauf hemmt den Stoffwechsel und eine schlechte Durchblutung und Unterversorgung mit Nährstoffen sind die Folgen.

Mit der Lichttherapie Ortholumm wird der Selbsterneuerungsprozess in der Zelle beeinflusst und hilft somit, geschädigte Muskeln, Bindegewebe, Knochen und Knorpelgewebe zu reparieren.
Das medizinische Ortholumm reduziert den Anteil an Kreatinkinase-Enzym, der durch intensives Training erzeugt wird und die Muskelfasern schädigt.


Für Kosmetik- und Hautprobleme

Lichttherapie erhöht die Proliferation von Fibroblasten und fördert somit die Kollagen- und Elastinsynthese, die den Hauttonus und die Hautelastizität verbessert. Es wirkt auf äußere sowie innere Hautschichten, reduziert die Prominenz der Falten. Hat Auswirkung auf freie Radikale, hemmt die Hautalterungsprozesse welche auf innere und äußere Umwelteinflüsse (schädliche UV-Strahlen) zurückzuführen sind.

Es verbessert sich die Hautstruktur und reduziert die Aktivität des MMP-1-Kollagenase-Enzyms und verhindert somit die Verletzungen von Kollagenfasern und ihre neue Synthese.
Die Haut gewinnt aufgrund der Wirkung von Endorphinen, Enkelphalinen und Antistresshormonen ein ruhiges, schimmerndes und jugendliches Aussehen. Der erhöhte Blut- und Lymphfluss versorgt die Haut mit Nährstoffen und Sauerstoff. Die Folge: eine Beschleunigung zur Ausscheidung von Giftstoffen aus der Haut.

Bei Hautproblemen oder zur Hautverjüngung

Bekämpft Akne, Cellulite (Orangenhaut), Regeneration bei Alterungserscheinung, nach Diäten, UV-geschädigter Haut, Hautausschlägen (Neurodermitis), Schuppenflechte, Rosacea, usw.

Bei allen Hauttypen anwendbar!

• Bewirkt einen frischeren, jünger aussehenden Teint
• Füllt feine Linien und Falten
• Reduzierung von Ödeme und Erytheme
• Behandlung von Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte
• UV-Schäden entgegenwirken: Faltenbildung
• Versorgung trockener Haut mit Feuchtigkeit


Bei akuten und chronischen Wunden

Schmerzlinderung und unterstützende Heilung beim diabetischen Fuß, Dekubitus, Verbrennungen, Verletzungen, Wundbehandlung, Störfaktoren im Narbenbereich, usw.

Wundheilung ist ein komplexer Prozess mit Entzündungen, Proliferation und Reifung des neu gebildeten Gewebes. Wunden heilen normalerweise in 6–8 Wochen oder in größeren oder tieferen Wunden beginnen sie zumindest zu diesem Zeitpunkt zu heilen.
Wird der Heilungsprozess durch eine Infektion unterbrochen oder gestört oder andere Ursachen (schlechte Durchblutung, Unterernährung, Diabetes, etc.), kann die Wunde nicht heilen und wird chronisch.
Die Verwendung von Ortholumm als adjuvante Therapie führte zu einer verbeserten Mikrozirkulation und Falanga Wundbett Score bei chronischen Wunden.


Wundtypen, die auf Ortholumm ML 5/1 Photobiomodulation ansprechen:

• Akute und chronische Wunden
• Dekubitus und Geschwüre
• Verbrennungen
• Hauttransplantat-Spenderstellen
• postoperative Wunden
• Wunden nach oraler Operation
• posttraumatische Wunden
• diabetisches Ulkus


Auswirkung auf chronische Wunden:

• reduzierte Menge und Geruch von Exsudat
• Schmerzreduktion


Nervenentzündungen

Nervenverletzungen und Entzündungen

Mit der Lichttherapie werden die Wachstumsfaktoren in den Nervenzellen stimuliert und dadurch kann das Wachstum von Nervenenden wieder hergestellt werden. Schützt die Nervenzellen vor freien Radikalen.

Entzündungsprozesse

Die Photobiomodulation beeinflusst die Erholung und Organisation der Kollagenfasern nach einer Schädigung, wodurch die Vernarbung beschädigten Gewebes während der Heilung verhindert wird. Narbenschmerzen sind die Folge. Die Bestrahlung mit Ortholumm beschleunigt die Beseitigung von Abfallprodukten des Stoffwechsels infolge entzündlicher Prozesse, z.B. Milchsäure.

Schmerzreduktion

Ortholumm kann zur Schmerzreduktion, durch Einwirkung auf die Nervenfasern zur Übertragung von Schmerzimpulsen (Gate-Theorie), auf Propriozeptoren in der Haut und auf Entzündungsmediatoren, verwendet werden.

Behandlung bei Menstruationsbeschwerden*, Migräne, Magenschmerzen, Entzündung durch Halux, Ohrenschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung, Nervenentzündung, schlechte Durchblutung (Weißfingerkrankheit).

Menstruationsbeschwerden*

Sie können starke Schmerzen verursachen, die über Stunden oder länger andauern. Neben Bauchschmerzen treten starke Müdigkeit und Rückenschmerzen auf. Durch die Verabreichung von Verhütungspillen und Schmerzmitteln kann eine Linderung hervorgerufen werden. Wenn Sie jedoch auf die Verwendung von Arzneimitteln verzichten möchten, ist das LED Licht von Ortholumm in einem phototherapeutischen Fenster eine hervorragende Alternative zu diesen Problemen.


Kinderwunsch - Spermeinmotilität

Photobiomodulation mit Ortholumm ML5/1 Low-Level-Lichttherapie zeigt sich wirksam bei der Verbesserung der Spermienmotilität bei unfruchtbaren Männern mit Asthenozoospermie.

Bei uns erhalten Sie diskrete Beratung.


Nie mehr Haarverlust!

Mit einer auf Sie persönlich abgestimmten Lichttherapie kann das ektodermale Gewebe stimuliert werden, wodurch es zu eine regenerativen Wirkung auf Ihre Haarwurzeln kommen kann.

Von Haarausfall ist die Rede, wenn täglich mehr als 100 Haare (grober Anhaltswert) ausfallen.
Im Laufe des Lebens nimmt die Haarfülle ab – bei den einen mehr, bei den anderen weniger.
Was aber, wenn sich bereits in jungen Jahren das Haar sichtbar zu lichten beginnt?
Vor allem Frauen leiden oft sehr darunter, wenn in der Bürste immer mehr Haare hängen bleiben und die Kopfhaut zunehmend durchscheint.

LLLT hat sich zu einer wirksameren Therapien zur Behandlung von Haarverlust entwickelt.


Für Mensch und Tier

Das Lichttherapiegerät findet auch im Tierreich Anwendung.

Müde Gelenke Ihres Hundes, Ihrer Katze oder Ihres Pferdes können mittels Ortholumm wieder fitter werden.

Anwendungsmöglichkeiten wie bei Menschen sind zum Beispiel:

Schmerzen im Nackenbereich, Schulter, Kreuzbereich, Oberschenkel, Knie, Ferse, Wade, Hüftgelenk. Auch spezielle Stellen wie Zahnfleischentzündungen, Verletzungen und offene Wunden können mit Lichttherapie behandelt werden.


Technische Daten

Durchschnittlicher Verbrauch 10 W
Spannung 100 V ~ 240 V
Leistungsdichte 30m W/cm²
Energieflussdichte/min 1,8J/cm²
Gewicht 330 g


3 LED-Typen Wellenlänge
10 x 0.33 W 625 nm
4 x 1.60 W 660 nm
5 x 0.33 W 850 nm

Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Schmerztherapie  - medizinische  Rotlichttherapie
Video abspielen