Pflegebett Wash

Das Bett für eine optimale Hygiene
Matratze nicht im Lieferumfang enthalten
Artikel nicht online bestellbar!
inkl. MwSt.1.210,00
San-Nr. 66796
Lieferservice & Beratung

Pflegebett Wash

Das Bett für eine optimale Hygiene

Eine sichere Hygiene und der Kampf gegen multiresistente Keime stehen auch in der Pflege zuhause immer mehr im Mittelpunkt. Maschinenwaschbare Betten bieten hier starke Vorteile. Sie gewährleisten eine ideale Reinigung und Desinfektion durch validierbare Prozesse. Gleichzeitig sparen sie dem Betreiber Zeit und Kosten, da die aufwendige und kräftezehrende manuelle Aufbereitung durch die Mitarbeiter des Sanitätshauses entfällt. Das Bett ist schneller wieder einsatzbereit und vermeidet dadurch unnötige Standzeiten.

Das Pflegebett Wash wurde für die Reinigung in Waschanlagen konzipiert. Durch seinen hohen Schutzgrad IPX6 kann das Bett ohne Demontage des Antriebssystems aufbereitet werden. Durch seine KTL-Beschichtung von außen und innen ist das Bett gegen Korrosion geschützt. KTL steht für „kathodische Tauchlackierung“, ein elektrochemisches Lackierverfahren für höchste Beständigkeit. Bohrungen sorgen dafür, dass Restflüssigkeit nach dem Waschvorgang vollständig abfließen kann.


Starke Vorteile

• sichere Arbeitslast 185 kg
• durchgehende Seitensicherung mit Easy-Click-System
• kabelloser Handschalter
• Fußtieflage inklusive


Produktbesonderheiten:

• als maschinenwaschbares Pflegebett ideale Reinigung und Desinfektion
• Die KTL-Beschichtung schützt das Bett innen und außen vor Korrosion
• Bohrungen in den Metallprofilen lassen Restflüssigkeit abfließen
• Kunststoff-Stopfen mit Bohrungen ermöglichen den Austritt von Restfeuchtigkeit
• Versiegelte Oberflächen eignen sich ideal für eine sichere, gründliche Reinigung
• Die 4-geteilte Liegefläche besitzt hygienische Metallstreben


Das Easy-Click-System

• Mit Easy Click lassen sich die Holme der Seitensicherung sekundenschnell anbringen und wieder abnehmen.
• Der Aufnahmemechanismus für die Seitensicherung ist bereits vorinstalliert. Das spart viel Zeit beim Aufbau. Ohne Seitensicherung verbleiben die Aufnahmen unauffällig in unterster Position am Bett.
• Bei diagonaler Anstellung geben die Holme dem Pflegebedürftigen eine gute räumliche Orientierung.


Die durchgehende Seitensicherung der Dali-Serie ist leicht zu bedienen und bietet viel Schutz. Jetzt ist auch ihre Montage noch viel einfacher geworden. Mit dem Easy-Click-System lassen sich die 4 Holme sekundenschnell anbringen oder wieder abnehmen. Zugleich sind sie so sicher und stabil befestigt, dass selbst unruhige Pflegebedürftige jederzeit geschützt sind und die Seitensicherung nicht unbeabsichtigt entfernen können.

In den Kopf- und Fußteilen aller Dali-Betten sind bereits Halterungen vormontiert. Die Holme der Seitensicherung werden einfach daran „festgeklickt“ und rasten sicher ein. Möchte man sie wieder abnehmen, drückt man auf kleine Entriegelungsschalter in den Halterungen. Diese Knöpfe sind so angebracht, dass der Bewohner die Seitensicherung nicht versehentlich abnehmen kann. Die Stirnseiten der Holme sind durch elegante anthrazitfarbene Kunststoffkappen geschützt.

Das Easy-Click-System erleichtert Sanitätshausmitarbeitern, pflegenden Angehörigen oder Pflegeheimtechnikern die Montage der Betten erheblich und spart viel Zeit. Zugleich kann der Pflegende die Seitensicherung abnehmen, wenn der Bewohner sie nicht benötigt. Eine praktische Tasche für Transport und Lagerung der Holme ist als Zubehör erhältlich.


24-Volt-Antriebssystem

• Schutzkleinspannung ab Trafo an der Steckdose
• keine 230-Volt-Komponenten am Bett
• keine Ableitstrommessung nach Aufbau und über die zu erwartende Nutzungsdauer des Bettes hinaus
• für jedes Bett steht ein Prüfzertifikat zum Download zur Verfügung


Das 24-Volt-Antriebssystem von Burmeier bietet einen optimalen Sicherheitsstandard für die häusliche Pflege. Alle spannungsführenden 230-Volt-Komponenten sind außerhalb des Bettes untergebracht. Direkt hinter dem Netzstecker befindet sich ein Gehäuse mit dem elektronischen Spannungswandler SwitchMode. Dadurch genießen die Bewohner ein Höchstmaß an Sicherheit.

Solange der Handschalter nicht betätigt wird, ist das Bett stromlos. Der Energieverbrauch sinkt dadurch um bis zu 93 %. Noch mehr Kosten und Aufwand spart das Entfallen der Ableitstrommessungen, zertifiziert durch den TÜV Rheinland. Grundsätzlich ist bei Pflegebetten im gewerblichen Einsatz die geforderte Ableitstrommessung alle 2 Jahre durchzuführen. Mit dem 24-Volt-System verlängert sich dieses Intervall so stark, dass über die erwartbare Nutzungsdauer des Pflegebettes hinaus keine weitere Messung notwendig wird. Über die Länge der jeweiligen Nutzungsdauer informiert die Gebrauchsanweisung.

Selbst bei der ersten Inbetriebnahme ist keine Ableitstrommessung erforderlich, denn sie wurde bereits im Werk durchgeführt. Bei der Inbetriebnahme des Bettes muss somit keine elektrisch unterwiesene Person beteiligt sein – das spart dem Betreiber weitere Kosten.


Die Dali-Lock-App

• Laden Sie die App Dali-Lock kostenlos aus dem Store für Ihr Android- oder Apple-Smartphone herunter.
• Starten Sie den Bettensuchvorgang. Die App findet Ihr Dali.
• Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem Bett, indem Sie den Code auf der Rückseite des Handschalters scannen.
• Nun können Sie alle Verstellungen der Lehnen oder die Höhenverstellung des Bettes einzeln sperren oder entsperren.


Durch die vielen Verstellmöglichkeiten der Liegefläche sind unsere Dali-Betten komfortabel und flexibel. Doch je nach Gesundheitszustand des Bewohners sind bestimmte Positionen vielleicht nicht empfehlenswert. Möchte der Pflegeverantwortliche zum Beispiel die Fußtieflage oder das Anstellen der Rückenlehne sperren, hilft ihm dabei unsere Dali-Lock-App. Diese App ist für Android- und Apple-Smartphones geeignet und lässt sich aus den bekannten Stores kostenlos herunterladen.

Die Dali-Lock-App findet das Pflegebett automatisch und verbindet sich mit ihm, indem Sie den Code auf der Rückseite des Handschalters scannen. Nun können Sie alle Funktionen einzeln anhand einfacher Piktogramme sperren oder entsperren.

Die Dali-Lock-App ist Teil einer umfassenden digitalen Vernetzung bei Burmeier. Besuchen Sie unsere Internetseite www.burmeier.com, um Neuigkeiten über weitere Apps und den modernen Bettenkonfigurator zu erfahren.


Ausführung

• Liegefläche: 90 × 200 cm, 4-geteilt
• Außenmaße: 102 × 218 cm
• Höhenverstellung: 40 – 80 cm
• Sichere Arbeitslast: 185 kg
• Fußtieflage: 12°
• Holzdekor: Buche Natur
• Gestellfarbe: Topas
• Kabelloser Handschalter mit selektiver Sperrfunktion
• Bereit für Dali-Lock-App
• Maschinelle Aufbereitung
• Metall-Liegefläche
• Linak-24-Volt-Antriebssystem
• Aufrichter
• Durchgehende Seitensicherungen aus Holz
• Mechanische Notabsenkung der Rückenlehne
• Manuelle Verstellung der Unterschenkellehne (Rastomat)