Leichtmetallrollstuhl

Invacare® Action³

€ 660,00
16921
Breezy Rubix² XL bis 170 Kg

€ 1.830,00
49380
Vermeiren® V200A

€ 660,00
52566
Start M2S Grundmodell

€ 660,00
62210

Leichtgewichtrollstühle

Auf den ersten Blick ähneln Leichtgewichtrollstühle den Standardrollstühlen. Aber beim Fahren oder Schieben fällt sofort auf, dass Leichtgewichtrollstühle viel leichter zu bewegen sind. Mit einem Eigengewicht um die 16 kg ist der Leichtgewichtrollstuhl etwa 4 bis 5 kg leichter als ein Standardrollstuhl. Und dieser Vorteil ist besonders nützlich beim Heben des Stuhls über Treppenstufen oder beim Einladen des Stuhls in das Auto. Leichtgewichtrollstühle mit Steckachsen und -rädern sind besonders einfach demontierbar und lassen sich gut im Kofferraum lagern.

Besser als Standardrollstühle können viele Leichtgewichtrollstühle individuell auf die körperlichen Proportionen eingestellt werden. Je genauer die Einstellung auf die Ressourcen, Proportionen und Fähigkeiten des Benutzers eingeht, desto geringer ist der Kraftaufwand für den Rollstuhlfahrer: Der Rollwiderstand sinkt – die Mobilität steigt. Leichtgewichtrollstühle werden wahlweise mit luftgefüllten oder mit pannensicheren Reifen angeboten. Werden luftgefüllte Reifen benutzt, sollte der Luftdruck regelmäßig nachgeprüft werden. Ist der Reifen nicht ausreichend mit Luft gefüllt, steigt der Rollwiderstand. Der Rollstuhl lässt sich dann nur noch schwer bewegen.

Leichtgewichtrollstühle eignen sich aufgrund ihres geringen Gewichtes besonders gut als Begleiterrollstuhl. Begleiterrollstühle haben eine zusätzliche Begleiterbremse an den Schiebegriffen.