Steuerung mit Weltmarkt-Standard R-Net System

Steuerung mit Weltmarkt-Standard R-Net System

Die R-NET-Rollstuhlsteuerung ist als technologisch innovative Basis auf unsere Elektro-Rollstühle mit hohem Anspruch an das Fahrverhalten und die Adaptionsmöglichkeiten weiterentwickelt worden. Das programmierbare, offene System lässt Gestaltungsfreiraum für die individuelle Anpassung.

Unser Sonderbedienkonzept ist so ausgelegt, dass sich ein Elektro-Rollstuhl aus der Serie sehr einfach an die individuellen Möglichkeiten des Behinderten anpassen lässt.

Vorteile

• Selbsterklärende, leichte Bedienung
• Unübertroffene Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit
• Hohe Kundenzufriedenheit durch erprobte Technik
• Erweiterung durch ein breites Spektrum an Sondersteuerungen
• Optional verfügbar mit Farbdisplay

Einsatzbereich

• Erweiterte Fahrfunktionen
• Max. 6 (NEMO: 8) elektrische Sitzverstell-Antriebe
• Max. 120A bzw. 220A Motorstrom
• Verschiedene Steuerungen für Begleitperson
• Sondersteuerungen (auch Dritt-Anbieter des Weltmarktes)
• Hochwertige und adaptierte Modelle der iChair-Familie MC1, MC2 und MC3
• OPTIMUS 3.322
• NEMO (voraussichtlich ab Herbst 2011)

Sonderbedienmodule

• Zwei Bedienmodule möglich (für Fahrer und Begleitperson)
• Begleitpersonen-Joystick mit eigenem Fahrprofil
• Bluetooth-Modul für PC-Steuerung
• OMNI Sondersteuerungsmodul
• Umfeldsteuerungen (Dritt-Anbieter)

Programmierung der R-NET-Steuerung

• On-Board Programmierung mit LCD-Bedienmodul
• Programmierung mit PC Service-Programm
• Programmierung mit Handprogrammiergerät einschließlich Kabelsatz für R-NET, VR2 und S-Drive

BEDIENMODULE

Bedienmodul R-NET mit LED-Anzeige

Bedienmodul R-NET mit LED-Anzeige

• Fahrfunktion mit 5
  Geschwindigkeitsstufen
• Beleuchtung und Signalgeber
• Max. 6 elektrische Sitzverstell
  Funktionen
• Batteriekapazitätsanzeige
• Störungsmeldungen über
  Blink-Code der Batterieanzeige
• Ladesteckdose

Bedienmodul R-NET mit LCD-Farb-Display

Bedienmodul R-NET mit LCD-Farb-Display

• Fahrfunktion mit 5
  Geschwindigkeitsstufen
• Beleuchtung, Signalgeber
• Max. 6 (NEMO: 8) elektrische
  Sitzverstell-Funktionen
• Farb-LCD Display mit:
– Batteriekapazitätsanzeige
– Uhrzeit
– Fahrgeschwindigkeit in “km/h”
– Wegstrecke in “km”
– Wahlweise graphische
   Geschwindigkeits- oder
   Energieverbrauchsanzeige
– Störungsmeldungen über Klartext
• Anschluss von EIN/AUS, MODE
  Taste und Verstell-Tastatur
• Ladesteckdose          

OMNI Sonder- und Umfeldsteuerungen

OMNI Sonder- und Umfeldsteuerungen

• Mit allen Funktionen des LCDBedienmoduls (jedoch ohne Joystick) als Basis für diverse Sondersteuerungen, mit Infrarot-Fernbedienungsfunktionen

STEUERUNGEN

Steuerungen

HIDREX

MicroPilot

MicroPilot

Der Nullweg-Joystick, extrem
leichtgängig und ohne große
Muskelkraft steuerbar, einschließlich
Handballenauflage und
Aufnahme.          

MicroGuide

MicroGuide

Der Joystick mit dem kleinen
Weg, extrem leichtgängig und
ohne große Muskelkraft steuerbar,
einschließlich Handballenauflage
und Aufnahme

Nackenbügel

Nackenbügel

Anpassbarer Schulter- und Halsbügel
für Kinn- oder Lippensteuerung.   

EXTERNE BEDIENMODULTASTATUR

Externe Bedienmodultastatur

Externe Verstelltastatur

Über die externe Tastatur lassen
sich alle elektrischen Verstellungen
direkt und unabhängig vom
Fahrmodus aktivieren. Die bebilderten
Tasten ermöglichen eine
selbsterklärende und einfache
Bedienung.

Programmiergerät

Programmiergerät

Mit Speichermöglichkeit für diverse
Parametersätze und Diagnosetools

Bluetooth-Modul

Bluetooth-Modul

Das Bluetooth-Modul ermöglicht
die Steuerungfunktion einer PCMaus
oder eines Android-Smartphones
über den Joystick.

Tischplatte mit Bedienmodulausschnitt

Tischplatte mit Bedienmodulausschnitt

Das Bedienmodul ist in der Tischplatte
integriert. Durch die Befestigung des Bedienmoduls
mit Hilfe eines Magneten lässt dieses sich problemlos
entnehmen. Die Tischplatte ist nach rechts oder nach 
links abschwenkbar.

Tischbedienung

Tischbedienung

Das Bedienmodul ist in der Tischplatte integriert
und lässt sich einfach um 180° drehen, so dass eine
ebene Tischfläche entsteht.Die Tischplatte ist nach rechts
oder nach links abschwenkbar.

Fingerjoystick

Fingerjoystick

Der Fingerjoystick ist eine kleine Metallbox,
die an die passende Position montiert
werden kann. Nur durch die Bewegung
eines Fingers oder leitenden Gegenstandes
fährt der Rollstuhl in die vorgegebene
Richtung. In Verbindung mit dem
Multifunktionsprogramm F H, im
Standardbedienmodul integriert, können
auch alle Nebenfunktionen bedient werden
(z.B. Beleuchtung, Verstellungen).

Personenkreis:
Behinderte mit sehr eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten und geringen Fingerkräften.

EXTERNE EIN-AUS-TASTER

Die Buddy-Bottons (Durchmesser 63 mm) und die Pikko-Buttons (Durchmesser 30 mm) sind frei positionierbare, externe Ein-/Ausschalter oder externe Mode-Taster.

FLEX² HALTERUNG

Flexhalterung

Eine hochflexible durch Kugelgelenke
konstruierte Sonderbedienhalterung ist
jetzt im Lieferprogramm erhältlich.
Die Halterung ist zusätzlich längenein-
stellbar, einfach zu fixieren durch Kipp-
hebel, Handräder oder Schrauben, je
nach Kundenwunsch.

Flex Halterung

Die Normallänge von 50 bis 60 cm ist
individuell einstellbar. Änderungen nach
Kundenwunsch/-Anforderungen sind
jederzeit möglich.
Einsetzbar als Halter für z.B.: Sonderjoy-
stick, Fingerjoystick, Bedienmodul,
externer Joystick, externe Tastaturen,
etc. Ebenso einsetzbar für Kundengerä-
te, z.B. ein Handy. Edles Designs durch
Edelstahl.

OTTO BOCK SONDERSTEUERUNGEN:

Vorhandene Fähigkeiten unterstützen

Kinnsteuerung

Kinnsteuerung

Kinnsteuerungen gibt es in zwei Versionen
1) elektrisch abschwenkbar
2) mechanisch abschwenkbar

Durch die Kinnbedienung kann der Rollstuhlfahrer seinen Rollstuhl mit dem Kinn ein- und ausschalten, fahren, lenken und sämtliche Tastenfunktionen des Bedienmoduls auslösen. Sie kann durch den Benutzer mit dem Kinn durch einen Taster elektrisch seitlich weg- und wieder vorgeschwenkt werden, und ist in Höhe, Länge und Winkel benutzergereicht einstellbar. Sämtliche Bedienelemente sind sehr flexibel anpassbar. Bei der mechanisch abschwenkbaren Kinnsteuerung sind alle Funktionen gleich wie bei der elektrischen Version - jedoch wird die Halterung mechanisch abgeschwenkt (durch die Betreuungsperson).

Einsatzbereich:
Benutzer mit Etraplegie
oder Tetraspastik und
guter Kopfkontrolle

Mini Joystick

Mini Joystick

Einmessbarer Mini-Joystick
Minimale Kräfte genügen!

Die Kalibrierung ist durch den Anwender jederzeit aktivierbar
und per LCD-Anzeige kontrollierbar. 

Mini-Joystick Tischmittelsteuerung

Mini-Joystick Tischmittelsteuerung

Elektrisch durchschwenkbare Mini-Joystick Tischmittelsteuerung

Maximale Tischnutzung, minimale
Platzeinschränkung unterhalb der
Tischfläche durch innovativen
Durchschwenkmechanismus.

Heavy duty Joystick

Heavy duty Joystick

Kann plötzlich Auftretende, starke
Krafteinwirkungen durch programmierbaren
Arbeitsbereich kompensieren.

Einmessbarer Mini-Joystick

Einmessbarer Mini-Joystick

Steuerungseingabe mit kleinen
Lenkbewegungen. Für Kinnsteuerung
empfohlen.

Midi-Joystick

Midi-Joystick

Freie Positionierung an
beliebiger Stelle durch
geringe Baugröße.

Joystick

Joystick

Bediengerät kann individuell
positioniert werden. Nicht nur
als Handeingabegerät nutzbar. 

Tastenmodul

Tastenmodul

Zur komfortablen Ansteuerung
von elektrischen Verstellungen
und weiteren Funktionen, unabhängig
vom Fahrmodus.

Fußsteuerung

Fußsteuerung

Alle Funktionen lassen sich
per Fußbedienung steuern.
Der gehaltene Modus (Tempomat)
entlastet den Anwender.

Abschwenkeinheit

Abschwenkeinheit

Elektrische Abschwenkeinheit
in Verbindung mit Midi- oder
Mini-Joystick als Kinn- oder
Lippensteuerung.

Stand alone Joystick

Stand alone Joystick

Ob für den Rollstuhlfahrer oder
eine Begleitperson, er ist in
vielen Variationen nutzbar.

Video abspielen

Gemeinsam neue Freiheiten entdecken

Die Mundmaus

DIE MUNDMAUS

"The LipStick" zur Steuerung des PCs

Sehr innovative und hygienische Technik. Mausklickauslösung
drch Berührungssensoren, ohne die übliche Speichelproblematik
wie bei alternativen Mundmäusen mit Pneumatikauslösung.

LipStick

Der LipStick ist eine gute Alternative für Menschen,
die keine Standard-Computermaus benutzen können.
Alle Mausfunktionen werden mit dem Mund gesteuert.
Der Mauscursor folgt den Bewegungen des Mundes,
das Klicken der Maustasten erfolgt mit den Lippen.

LipStick Features

 

  • Bedienung durch Kraftübertragung. Kleine Kopfbewegungen reichen bereits aus.
  • Sehr präzise bei kleinen Bewegungen. Pixel für Pixel ist möglich.
  • Automatische Beschleunigung für fließende und schnelle, große Bewegungen.
  • Mausklicken durch Anheben der Lippe.
  • Freie Wahl zwischen Ober- oder Unterlippe, um links oder rechts anzuklicken.
  • Ziehen mit der Maus ist ganz einfach.
  • Mundstück aus hochwertigem, medizinischem Kunststoff. Bissfest.
  • Solides Metallgehäuse. Reagiert nicht sensibel auf Stöße.
  • Komplett geschlossene Konstruktion für optimale Hygiene.
  • Einfach mit allen gängigen Reinigungsmitteln zu reinigen.
  • Keine Bestandteile, die regelmäßig ausgetauscht werden müssen.
  • Kann in jedem Stand benutzt werden, auch im Bett liegend.
  • Automatische Sensorkalibrierung. Keine Resettaste erforderlich.
  • Plug-and-Play kompatibel mit Windows, Apple, Linux und Android.
  • Mit Windows-Konfigurationsprogramm für individuelle Anpassungen

 

 

LipStick Herstellung

Ob für den Rollstuhlfahrer oder
eine Begleitperson, er ist in
vielen Variationen nutzbar.

LipStick Ausstattung
  • LipStick Mundmaus USB
  • Trainigssoftware auf USB-Stick
  • Bedienungsanleitung
  • 2 x Reinigungstücher
  • Maße: 110 x 60 x 33 mm
  • Gewicht: 75 gr

 

.

Video abspielen

Video zum Produkt:

Video abspielen

JOYSTICK-AUFSÄTZE

HIDREX JOYSTICK-AUFSÄTZE

Joystick-Aufsatz MicroPilot / Micro-Guide Kork

Joystick-Aufsatz MicroPilot / Micro-Guide Kork ohne
Feder und Micro-Pilot mit
Feder weich, mittel

Joystick-Aufsatz MicroPilot / MicroGuide soft bunt
Joystick-Aufsatz MicroPilot / MicroGuide soft bunt ohne
Feder und
MicroPilot mit
Feder weich, mittel
Joystick-Aufsatz MicroPilot / MicroGuide soft blau

Joystick-Aufsatz MicroPilot / MicroGuide soft blau ohne
Feder und MicroPilot mit
Feder weich, mittel

 Bitte geben Sie folgenden Prüfcode ein: 282b